Schule Brand in Bücherei einer Schule in Munderkingen

Rasch unter Kontrolle hatte die Feuerwehr gestern den Brand eines Computers in der Bücherei der Schule.
Rasch unter Kontrolle hatte die Feuerwehr gestern den Brand eines Computers in der Bücherei der Schule. © Foto: Ingeborg Burkhardt
Munderkingen / Ingeborg Burkhardt 06.06.2018

Schnell gelöscht war gestern Nachmittag der Brand in der Bücherei des Schulverbunds in Munderkingen. Kurz nach 15.30 Uhr war Rauch aus der Bibliothek gekommen. Hausmeister Manfred Winghart schloss sofort die Türe der Bücherei, in der sich zu dieser Zeit niemand mehr aufhielt, und meldete den Brand der Leitstelle in Ulm. Von dort wurden die Feuerwehren Munderkingen und Rottenacker alarmiert. Unter Leitung von Thomas Ibach rückten 22 Mann mit dem  Löschzug aus Munderkingen an und aus Rottenacker kamen Kommandant Gerd Grözinger mit acht Mann und einem Löschfahrzeug. Sie konnten den Brand eines Computers in der Bücherei rasch löschen. Mit einem Tuch an der Türe der Bücherei hatten sie verhindert, dass das Treppenhaus verrußt wurde. In Absprache mit Kreisbrandmeister Hans Danny aus Blaustein wurde der Messwagen aus Ehingen angefordert,  um die Raumluft  zu überprüfen.

Nach Schätzungen der Polizei beschränkt sich der Schaden dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr auf rund 8000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass ein Defekt am Computer den Brand verursacht hat.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel