Ehingen Betrunken zu schnell unterwegs

Ehingen / swp 11.11.2017

Betrunken und zu schnell mit seinem Auto unterwegs war ein 21-Jähriger am frühen Samstag bei Ehingen. Gegen 3 Uhr fuhr er mit seinem VW auf der Bahnhofstraße, beim Rechtsabbiegen nach links kam er von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte gegen den Bordstein und kam in der Grünanlage zum Stehen. Der Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinwirkung, was eine Blutentnahme nach sich zog. Seinen Führerschein musste der 21-jährige an Ort und Stelle abgeben. Der VW musste abgeschleppt werden. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr folgt.

Themen in diesem Artikel