Ehingen Autofahrer bei Ehingen nur leicht verletzt

Ehingen / sab 06.09.2018

Ein Autofahrer ist in einem Unfall am Mittwochabend zwischen Schlechtenfeld und Ehingen leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Abend auf Nachfrage mitteilte, war es gegen 18.10 Uhr zu dem Unfall gekommen. Ein Traktor wollte auf der Straße nach links auf einen Feldweg abbiegen. Als der Fahrer des Schleppes bereits dabei war, abzubiegen, setzte der Fahrer eines Opel Corsas, der dem Traktor folgte, zum Überholen an. Das Auto streifte den Traktor, der Fahrer verlor die Kontrolle und kam mit seinem Auto nach links von der Straße ab. Das Fahrzeug kam erst auf einem Feld zum Stillstand. Über das Alter des Verletzten gab es am Mittwochabend noch keine Informationen. Die Ehinger Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften vor Ort, der Sachschaden wird auf 25.000 Euro geschätzt.

Doch nicht schwer verletzt

Die SÜDWEST PRESSE berichtete zunächst, dass der Autofahrer schwer verletzt wurde. Diese Information wurde der SÜDWEST PRESSE am Mittwochabend telefonisch von der Polizei mitgeteilt. Am Donnerstag korrigierte die Polizei ihre Aussage jedoch. Oft ist kurz nach dem Unfall noch nicht ganz klar, wie schwer Unfallopfer verletzt wurden, daher bitten wir um Nachsicht.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel