Allmendingen Aus Kreisverkehr geschleudert

Allmendingen / SWP 30.06.2018

Weil er zu schnell unterwegs war, hat ein 29-Jähriger am Freitag einen Unfall gebaut. Laut Polizei fuhr der Mann gegen 23:45 Uhr auf der Bundesstraße von Ehingen in Richtung Allmendingen. Als er in den Kreisverkehr zur Riedäckerstraße einfuhr, war er allerdings zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Golf. Dieser kam nach rechts von der Fahrbahn ab und schlitterte über die Felder gegen einen Zaun.

Dabei zog sich der Fahrer leichte Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus behandelt wurden. An dem Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Hinzu kommt der Flurschaden sowie der Schaden am Zaun. Laut Polizei summiert sich dies insgesamt auf mehrere tausend Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel