Ehingen 33-Jähriger mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht

SWP 11.10.2017

Am Dienstagabend wurde ein 33-Jähriger mit schweren Verletzungen an den Beinen in ein Krankenhaus gebracht. Bekannte hatten ihn mit dem Auto zur Klinik gefahren. Er soll in der Zeit zwischen 21.15 Uhr und 22 Uhr zu Fuß im Bereich Auenweg/Talstraße in Ehingen unterwegs gewesen sein. Die Polizei vermutet, dass er womöglich von einem Auto erfasst wurde, konnte den Mann aber noch nicht vernehmen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Laupheim (07392/9630 0) in Verbindung zu setzen.