Rust / lsw  Uhr

Bei einem Unfall auf der Autobahn 5 im Ortenaukreis sind drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Bei der Kollision am Freitagabend in der Nähe von Rust waren sechs Autos beteiligt, wie die Polizei am frühen Samstagmorgen mitteilte.

Vermutlich aus Unachtsamkeit waren einzelne Fahrer mit ihren Autos auf vorausfahrende PKW's aufgefahren. Dabei wurden eine 21-Jährige und ein 38-Jähriger - beide am Steuer - schwer verletzt. Eine 23-jährige Mitfahrerin wurde leicht verletzt. In der Region hatte es zum Unfallzeitpunkt stark geregnet. Einen Zusammenhang wollte ein Polizeisprecher aber zunächst nicht herstellen.

Besonders gefürchtet bei Autofahrern ist plötzlich auftretender Starkregen - dann kann es zu Aquaplaning kommen. So verhältst du dich richtig.

Das könnte dich auch interessieren:

Ein 17-Jähriger ist am Freitagabend in Ulm Opfer eines Überfalls geworden. Ein Unbekannter stach mit einem Messer auf den Teenager ein.

Am Freitag ist im Alter von 60 Jahren, der Heidenheimer Landrat Thomas Reinhardt, nach kurzer und schweren Krankheit verstorben.