Crailsheim Crailsheimer Betrieb evakuiert

Crailsheim / pol 13.03.2018
Am Montag musste die Polizei eine Crailsheimer Firma evakuieren, weil Ammniak ausgetreten war.

Aus der Kühlanlage eines Betriebs in der Roßfelder Straße ist gestern gegen 10 Uhr Ammoniak ausgetreten. Bei Reparaturarbeiten löste sich ein Verbindungskolben eines Ventils. So trat etwa ein Liter Ammoniak in verflüssigtem Zustand aus. Da es zu einer erhöhten Gaskonzentration im Betrieb kam, leitete die Feuerwehr Crailsheim rund 200 Mitarbeiter heraus. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen der Polizei übernimmt das Fachgebiet Gewerbe und Umwelt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel