Öhringen Wer hat die Schlägerei beobachtet?

Öhringen / POL 02.09.2016
Die Polizei sucht Zeugen einer Schlägerei zwischen jungen Männern in der Nacht zum Sonntag. Ein 23-Jähriger wurde dabei so schwer verletzt, dass er nun im Krankenhaus liegt.
Gegen 1.10 Uhr waren drei 17, 18 und 23 Jahre alte Freunde in der Gerbergasse unterwegs, als ihnen drei unbekannte Männer begegneten. Ihren Aussagen nach fragten die Fremden sie zuerst nach Drogen bevor sie anfingen, sich über sie lustig zu machen. Plötzlich seien die Unbekannten dann auf alle drei losgegangen und hätten auf sie eingeprügelt. Der 23-Jährige wurde durch die Schläge und Tritte der Angreifer so schwer verletzt, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde. Bei der Schlägerei wurde außerdem sein Auto beschädigt.

Gesucht werden nun drei, etwa 1,70 bis 1,75 Meter große Männer, die laut Angaben der Geschädigten polnisch gesprochen haben sollen. Einer hatte kurze Haare und trug ein schwarzes T-Shirt mit dem Buchstaben "J" auf der Vorderseite, sowie eine weiße, kurze Hose. Ein weiterer Unbekannter hatte eine Glatze und war mit einem weißen T-Shirt mit aufgedruckter US-Flagge und einer langen Hose bekleidet. Der dritte Mann trug ein rotes T-Shirt.

Wer den Vorfall beobachtet hat oder Hinweise auf das unbekannte Trio geben kann, sollte sich bei der Polizei in Öhringen, Telefonnummer 07941/9300, melden.