Ellwangen Vorfahrt missachtet - 7000 Euro Schaden

Ellwangen / POL 14.02.2018
Eine 44-Jährige hat beim Einfahren in den Kreisverkehr Mittelhofstraße einen Unfall gebaut.

Eine 44-Jährige war kurz vor 11.30 Uhr am Dienstagvormittag mit ihrem VW in den Kreisverkehr Mittelhofstraße eingefahren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines bereits im Kreisel fahrenden Renault. Bei der Kollision beider Fahrzeuge, bei der sowohl die Unfallverursacherin, als auch die 47-jährige Fahrerin des Renaults unverletzt blieben, entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro. Das berichtet die Polizei.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel