Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen Bergbronn und der Auffahrt zur Autobahn A7 sind vier Menschen schwer verletzt worden - darunter ein Kind. Das teilte die Polizei mit. Am Samstag gegen 11 Uhr kam ein 21 Jahre alter Fahrer auf dem Weg von Crailsheim Richtung Dinkelsbühl in den Gegenverkehr, in einer Rechtskurve. Dort stieß er mit dem Wagen eines 47-Jährigen zusammen.

Verletzte in Fahrzeugen eingeklemmt

Die vier Verletzten saßen jeweils zu zweit in den Unfallwagen und mussten mit Rettungsscheren von der Feuerwehr befreit werden. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz, außerdem fünf Fahrzeuge und 31 Kräfte der Feuerwehren Kreßberg und Crailsheim. Es entstand ein Schaden von rund 80.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren: