Ellwangen Vier Polizisten leicht verletzt

Ellwangen / POL 31.08.2016
Vier Polizisten haben sich in der Nacht zum Dienstag bei einem Einsatz in der Ellwanger Landeserstaufnahmestelle (LEA) für Flüchtlinge leicht verletzt.

Die Polizei war gegen 2.30 Uhr zur Unterstützung auf die Krankenstation der Einrichtung gerufen worden. Dort randalierte ein 28-jähriger Bewohner. Als er die Polizisten ankamen, wollte er sich im ersten Stock vom Balkon stürzen. Sicherheitsdienst und Polizei verhinderten das. Als er in Gewahrsam genommen werden sollte, griff er einen der Beamten an und versetzte ihm im Ge rangel mehrere Kopfstöße.

Auch den anderen Polizisten, die ihrem Kollegen beisprangen, fügte der alkoholisierte und völlig enthemmte Mann leichte Verletzungen zu. Die Ordnungshüter nahmen ihn mit. Gegen den jungen Mann wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und des Widerstandes gegen Polizeibeamte ermittelt.