Bad Mergentheim Unfall mit Schwerverletzter Fußgängerin

Bad Mergentheim / pol 11.01.2018
Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer Fußgängerin ist es am Mittwochabend in Bad Mergentheim gekommen.

Die Fußgängerin kam von der Törkelgasse und wollte den Unteren Graben überqueren. Offenbar unbehelligt trat diese auf die Fahrbahn und wurde dabei seitlich von einem Fahrzeug erfasst. Der Autofahrer fuhr in Richtung des Bahnhofs und konnte der plötzlich auf die Fahrbahn tretenden Fußgängerin nicht mehr ausweichen. Bei dem Aufprall wurde die Fußgängerin auf die Motorhaube geschleudert und schwer verletzt. Sie wurde umgehend zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht. Die sich zum Fußgängerschutz aufstellende Motorhaube des Unfallbeteiligten Mazda könnte bei dem Unfall Schlimmeres verhindert haben. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel