Zu einem schweren Unfall kam es am Samstagmittag gegen 14 Uhr, als ein Kiafahrer einen Traktor überholen wollte, der gerade dabei war, links abzubiegen. Das teilte die Polizei mit. Auf der L1066 zwischen Fichtenhaus und Onolzheim wollte der Traktorfahrer mit 14-jährigem Beifahrer in einen Waldweg einbiegen. Dabei wurde das Fahrzeug mit Anhänger von dem Kia erfasst, der ebenfalls mit Anhänger unterwegs war.

Traktor wird bei Unfall auseinandergerissen

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Traktorgespann nach links von der Fahrbahn geschoben und die Zugmaschine in der Mitte auseinandergerissen. Das Pkw-Gespann knickte ein und kam ebenfalls nach links von der Fahrbahn ab und drehte sich um 180 Grad. Der 14-jährige Mitfahrer auf dem Traktor wurde von der Zugmaschine geschleudert, der Motor des Traktors landete auf ihm. Er musste durch die alarmierte Feuerwehr befreit werden. Der 54-jährige Traktor-Lenker wurde ebenfalls von der Zugmaschine geschleudert und kam im Grünbereich neben der Fahrbahn zum Liegen.

Zwei Rettungshubschrauber bringen Kind und Traktorfahrer ins Krankenhaus

Beide Personen erlitten schwere Verletzungen und wurden jeweils mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. Der 53-jährige Kiafahrer des Verursacherfahrzeugs wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 35.000 Euro. Die L1066 war für die Dauer der Bergung und der Unfallaufnahme bis 15.45 Uhr voll gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. An der Unfallstelle waren 3 Streifen der Polizei, 6 Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Crailsheim, 3 Fahrzeuge des Rettungsdienstes und zwei Rettungshubschrauber eingesetzt.

Überhol-Unfälle sind zwischen Onolzheim und Gründelhardt leider nichts Neues

Unfälle infolge von Überholmanövern sind der L1066 zwischen Onolzheim und Gründelhardt nicht fremd. Allein in der jüngeren Geschichte gab es zwei ernste Crashs. So wurden zwei 15-jährige Rollerfahrer im August 2018 auf der L1066 schwer verletzt, als sie auf den Rastplatz abbiegen wollten und dabei einen Transporter übersahen, der sie überholte. Zuletzt im Juni 2019 gab es zwei Schwerverletzte und zwei Verletzte, als mehrere Autos einen Traktor überholen wollten, der aber zugleich links abbog.