Am Mittwochmorgen ist ein Lastwagen auf der A6 nach einem Unfall in Flammen aufgegangen. Das teilte die Polizei mit. Aus bislang ungeklärter Ursache ist der Lkw auf einen Sattelzug aufgefahren. Der aufgefahrene Wagen brannte komplett aus. Sein Anhänger blieb weitgehend vom Feuer verschont.
Beide Fahrer mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Verkehr staut sich auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Heilbronn. Er wird über den Reußenberg-Parkplatz an der Unfallstelle vorbeitgeleitet. Laut Straßenverkehrszentrale staut sich der Verkehr etwa 17 Kilometer bis nach Schnelldorf (Stand 11 Uhr).
Die Feuerwehr Crailsheim war mit sieben Wagen und 32 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf eine sechsstelige Summe. Die Autobahn war zuerst komplett gespertrt.