Stimpfach / pol Eine Kuh ist in der Nähe des Segelflugplatzes bei Weipertshofen Opfer eines unbekannten Bogenschützen geworden.

Wie die Polizei mitteilt, fand der Angriff am Mittwoch zwischen 11.15 Uhr und 16 Uhr statt. Die Kuh der Rasse Deutsch Angus befand sich zu dieser Zeit mit 16 Artgenossen auf einer Weide oberhalb des Segelflugplatzes zwischen der Käsbacher Straße und Crailsheimer Straße. Der Unbekannte verletzte das Tier mit einem Pfeil am linken Bein. Der Pfeil wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einem Bogen verschossen.

Lebensgefahr besteht für die Kuh nicht. Hinweise auf den Schützen liegen bislang nicht vor, deshalb bittet das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/4800, um Mithilfe.

Bei Bühlertann ist am Mittwoch ein trächtiges Pferd der Rasse Percheon schwer verletzt worden. Es musste eingeschläfert werden. Die Polizei hat noch keine Hinweise auf den oder die Täter.