Crailsheim Streit an Ampel: Arm eingeklemmt

POL 04.09.2012
Wegen eines riskanten Überholmanövers ist es am Sonntag gegen 12.30 Uhr an der Ampel bei der Schillerstraße zu einem heftigen Streit gekommen: Ein rabiater Fiat-Beifahrer verletzte dabei den 75-jährigen Fahrer eines anderen Autos leicht.

Der Fiat hatte den 75-Jährigen zuvor zwischen dem Schönebürgwald und Crailsheim an einer unübersichtlichen Stelle überholt. Als beide Fahrzeuge an der Ampel anhalten mussten, stieg der überholte Fahrer aus, um die Fiat-Fahrerin zur Rede zu stellen. Deren Beifahrer reagierte aggressiv. Er klemmte den Arm des zurück in sein Auto flüchtenden Mannes zwischen Tür und Holm ein. Der Fiat fuhr davon. Das Kennzeichen ist bekannt.