Blaufelden Schwerer Unfall: Quad-Fahrer und Kind schwer verletzt

Blaufelden / pol 06.08.2018
Das Seil eines Gleitschirmfliegers hat am Sonntagmittag in Blaufelden den Überschlag eines Quad-Fahrers verursacht.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 48-jähriger Renault-Fahrer am Sonntag gegen 14 Uhr auf einem Gemeindeverbindungsweg zwischen Naicha und Kleinbärenweiler unterwegs. An dem Auto war ein Seil befestigt, womit ein 49-jähriger Gleitschirmflieger nach oben gezogen wurde. Nachdem der Gleitschirmflieger die erforderliche Höhe erreicht hatte, klinkte er das Seil aus. Wegen einer Windbö fiel das Seil aber nicht wie geplant auf den Feldweg, sondern wurde etwa 100 Meter nach Westen abgetrieben. Dort fiel das Seil auf einem quer gelegenen Gemeindeverbindungsweg aufgrund eines hohen Maisackers nicht komplett zu Boden. Zu dieser Zeit war ein 40-jähriger Quad-Fahrer mit einem 8-jährigen Sozius auf diesem Feldweg unterwegs. Das Seil, das über dem Feldweg lag, wickelte sich um den Lenker des Quads, wodurch sich diese überschlug. Der Quad-Fahrer und sein Sozius wurden schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Am Quad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel