Wie die Polizei mitteilt, stellte ein 28-Jähriger am Donnerstag gegen 11.30 Uhr einen 24-Jährigen in der Badtorstraße in Schrozberg vor einer Bankfiliale zur Rede. Der Grund: Anscheinend schuldete dieser ihm noch Geld.
Aus der zunächst verbalen Auseinandersetzung wurde ein Streit, bei dem sich die beiden Männer miteinander rauften und sich teilweise gegenseitig die Kleidung zerrissen. Als die beiden Streithähne bemerkten, dass Zeugen die Polizei verständigen, flüchteten sie. Polizeistreifen fanden sie allerdings beim Rathaus und kontrollierten sie. Beide Männer hatten einige Verletzungen, die aber nicht medizinisch versorgt werden mussten.