Am Sonntagmittag war die Verunglückte mit ihrem Ehemann auf der Würzburger Straße in Tauberbischofsheim unterwegs. Nachdem sie zwei Radfahrer überholt hatte, schaute sie nach hinten, um sich wieder einzuordnen und gelangte dabei in die Spur eines entgegen kommenden 57-jährigen Fahrradfahrers. Beim Zusammenprall stürzte die Frau, die keinen Helm trug, unglücklich und wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der entgegenkommende Radfahrer erlitt ebenfalls Verletzungen und musste ambulant behandelt werden.