Ein 29-jähriger Mountainbike-Fahrer war gegen 1 Uhr am Samstagmorgen auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Ortsmitte unterwegs. Dabei übersah er einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten VW Caddy und krachte gegen das Fahrzeug. Durch die Kollision erlitt der Radfahrer schwere Verletzungen. Zum Unfallzeitpunkt trug der Radfahrer keinerlei Schutzausstattung, schreibt die Polizei. Der Gesamtsachschaden liegt bei circa 600 Euro.