Rot am See Radfahrer beklagt Überfall: Polizei sucht Zeugen

Rot am See / pol 29.08.2018
Am Dienstagabend haben angeblich zwei Männer einen Radfahrer in Rot am See angegriffen und ausgeraubt.

Wie die Polizei mitteilt, war ein betrunkener 64-Jähriger am Dienstag gegen 19.30 Uhr mit seinem Fahrrad beim Fußweg zwischen dem Ziegelweg und der Bahnhofstraße unterwegs. Seiner Aussage zufolge wurde er dort von zwei Männern körperlich angegriffen und auch leicht verletzt. Die Unbekannten - die er nicht näher beschreiben konnte - hätten ihm anschließend Bargeld gestohlen. Um den genauen Tatablauf zu klären, sucht die Polizei nach Zeugen. Hinweise nimmt der Polizeiposten Rot am See, Telefon 07955/454, entgegen.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel