Ein 49-Jähriger und seine 48-Jährige Lebensgefährtin sträubten sich am Donnerstagmorgen bei der Abholung zu einem Gerichtstermin in Crailsheim durch deine Polizeistreife. Die beiden gaben an, „dass sie sowohl die Polizei als auch das Amtsgericht nicht anerkennen und somit den Anweisungen der Polizei keine Folge leisten würden“, wie die Behörde in einer Mitteilung schreibt.

Polizisten nehmen beide fest

Die Androhung, dass beide auch gegen ihren Willen dem Amtsgericht vorgeführt werden würden, zeigte keine Wirkung. Deswegen nahmen die Beamten die beiden fest, wogegen sie sich wehrten. Beim Versuch dem 49-Jährigen Handschellen anzulegen, wehrte er sich so massiv, dass eine Polizeibeamtin leicht verletzt wurde. Letztendlich gelang es den Beamten beide zum Dienstwagen zu verbringen, so dass sie dem Amtsgericht vorgeführt werden konnten.

Das könnte dich auch interessieren: