Am Freitag gegen 23.45 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass in der Onolzheimer Hauptstraße ein Opel unterwegs sei, der mit luftleeren Reifen auf den Felgen fahre, dass die Funken spritzen. Das teilte die Behörde mit. Beamte erkannten sofort, dass die 55 Jahre alte Frau deutlich betrunken war.

Funken-Fahrt durch Onolzheim: Betrunkene soll vorher schon Unfälle gebaut haben

Nach derzeitigen Ermittlungsstand hatte sie zuvor Unfälle verursacht, bei denen die Reifen so stark beschädigt wurden, dass sie die Luft verloren und die Frau einfach auf den Felgen ihre Fahrt nach Hause fortsetzte. Hierbei fiel sie dann anderen Autofahrern auf, welche dies der Polizei meldeten. Die Frau musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Führerschein wurde nach beschlagnahmt. Die Frau muss nun mehrere Anzeigen erwarten.