Vier Autos sind bei einem Unfall auf der L1066 verunglückt. Die Strecke ist etwa seit 14.15 Uhr gesperrt. Offenbar ist der Unfall kurz hinter dem Ortsausgang von Gründelhardt geschehen. Drei Autos sind nach Angaben von Polizeisprecher Bernd Märkle im Graben gelandet. Ein viertes steht noch auf der Straße. Wie der Unfall ablief, ist bislang noch unklar. Einer der Wagen löste sich von einem Fahrzeug-Anhänger, der sich überschlagen hat.
Weitere Angaben konnte er auf Nachfrage unserer Redaktion noch nicht machen. Demnach ist auch nicht klar, wie viele Menschen in dem Unfall verwickelt sind oder ob es Verletzte gibt.
Nach den Verkehrsdaten von Google Maps staut sich der Verkehr in beiden Richtungen auf der Straße Richtung Obersontheim.
Mehr dazu in Kürze.