Der Mann war entkräftet und musste vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Den Erkenntnissen zufolge war der ältere Mann nicht mehr in der Lage, größere Strecken zu Fuß zurückzulegen, weshalb sich die Suche direkt im Umfeld von Schrozberg bewegte.