Niederstetten Motorradfahrer tödlich verletzt

Niederstetten / POL 06.07.2015
Tödliche Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Freitagvormittag bei Niederstetten.
Kurz nach 10.30 Uhr befuhr ein Traktorfahrer mit seinem Gespann die B 290 in Richtung Crailsheim. In einer langgezogenen Rechtskurve, kurz nach der Einmündung Niederstetten, bog er nach links auf einen Waldweg ab. Ein von hinten heranfahrender Motorradfahrer sah dies möglicherweise zu spät oder war zu schnell und prallte mit seinem Krad gegen das Heck des Anhängers. Der schwer verletzte 26-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht, wo er kurz darauf aufgrund der Schwere der Verletzungen starb. Die B 290 musst wegen des quer stehenden Gespanns voll gesperrt werden.