Wie die Polizei mitteilt, war die Frau gegen 0.45 Uhr zwischen der Karlstraße und dem Polizeirevier unterwegs, um ihren Hund Gassi zu führen. Ein etwa 40 Jahre alter Mann verfolgte sie dabei, suchte mehrfach den Körperkontakt zu ihr und stellte sich der 27-Jährigen auch in den Weg. Sie schubste den Mann weg und lief weiter in Richtung Polizeirevier. Unweit der Dienststelle stellte er sich ihr erneut in den Weg und machte in seiner Hose masturbationsähnliche Handbewegungen.

Der Unbekannte war etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, hatte eine normale bis kräftige Statur, kurze dunkle Haare und trug einen Dreitagebart. Er trug ein weißes Shirt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/4800, entgegen.