Wie die Polizei mitteilt, war ein 35-Jähriger am Dienstag um 2.15 Uhr mit seinem Volvo auf der L2218 zwischen Kreßberg-Bergbronn und der Abzweigung in Richtung Fichtenau unterwegs. Dort erkannte er zu spät, dass aufgrund des Sturms ein Baum auf der Fahrbahn lag und kollidierte mit ihm. Der 35-Jährige blieb unverletzt, an dem Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Die Feuerwehr Kreßberg beseitigte den Baum - und noch mehrere andere Bäume, die auf der L2218 zwischen Wäldershub und der Abzweigung nach Ruppersbach auf der Straße lagen.