Wie das Polizeipräsidium Aalen mitteilt, sind ein 27-Jähriger sowie ein 39 Jahre alter Mann aus dem Kreis Schwäbisch Hall jüngst ins Visier der Kriminalpolizei geraten. Diese hatte den konkreten Verdacht, dass die beiden mit Betäubungsmitteln - auch über einen Online-Shop - handelten. Die Ermittler erhielten von der Staatsanwaltschaft Heilbronn Durchsuchungsbeschlüsse, die am Donnerstag vollzogen wurden.

Eislingen

Im Ladengeschäft des 27-jährigen Tatverdächtigen fand die Polizei Cannabisprodukte und stellte sie sicher. Diese werden nun auf ihren Wirkstoffgehalt untersucht. In der Wohnung des 39-Jährigen wurden zudem Cannabis- und Amphetaminprodukte beschlagnahmt. Festnahmen fanden keine statt, die Ermittlungen dauern noch an.