Ursache für das Feuer war wohl ein Holzofen im Heizraum, der gegen 18.30 Uhr befeuert worden war. In Flur- und Treppenbereichen waren Altpapier und Asche gelagert, welche sich vermutlich durch Funkenflug entzündeten. Die Bewohner bemerkten den Brand nur deshalb, weil das Ventil einer Wasserleitung Schaden nahm und deshalb Wassergeräusche wahrnehmbar waren. So wurde ein größerer Schaden verhindert. Verletzt hat sich niemand. Die Feuerwehr Crailsheim entsorgte die Asche und das Altpapier mit Großcontainern.