Rot am See Gefährliches Überholmanöver

Rot am See / pol 13.06.2018
Am Mittwochmorgen hat ein 28-jähriger Autofahrer bei Rot am See mit einer Überholaktion mehrere Personen gefährdet.

Wie die Polizei mitteilt, war der 28-jährige VW-Fahrer am Mittwoch um kurz vor 9 Uhr auf der B 290 zwischen Rot am See und Blaufelden unterwegs. In einem unübersichtlichen Kurvenbereich überholte er einen vorausfahrenden Linienbus. Der Fahrer eines entgegenkommendes Fahrzeugs musste stark bremsen und ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Zeugen des Vorfalls sowie der Fahrer des Linienbusses werden gebeten, sich beim Polizeiposten Rot am See, Telefon 07955/454 zu melden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel