Abtsgmünd Frau übersieht Krad-Fahrer beim Abbiegen

Abtsgmünd / POL 16.08.2016
Eine Fiat-Fahrerin hat am Samstag einen Krad-Fahrer übersehen. Sie erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, der Krad-Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.
Eine 57-Jährige hat am Samstag, gegen 9.40 Uhr, mit ihrem Fiat Punto die B 19 in Richtung Gaildorf befahren. Am Ortsausgang von Untergröningen bog sie dann just in dem Moment nach links auf ein Privatgrundstück, als sie von dem nachfolgenden Motorradfahrer überholt wurde. Dabei war das Abbiegen an der Stelle verboten. Der 23-jährige Krad-Fahrer wich nach links aus, prallte jedoch auf dem unbefestigten Zufahrtsweg des Grundstücks seitlich in den Fiat. Die Fiat-Fahrerin erlitt bei dem Unfall schwere, der Zweiradfahrer leichte Verletzungen. Der an beiden Fahrzeugen entstandene Schaden beläuft sich laut Polizei auf 10.000 Euro.