Etwa 5.000 Euro Schaden ist bei einem Brand im Stauferweg in Blaufelden am Freitagabend entstanden. Das teilte die Polizei mit. Etwa um 19 Uhr hat ein hölzerner Gartenschuppen lichterloh gebrannt, der an eine Garage angebaut war.

Feuerwehr löscht den Brand geschwinde

Das Feuer war schnell unter Kontrolle und gegen 19.15 Uhr gelöscht. Die Garage selbst wurde durch das Feuer leicht beschädigt.

Zur Brandursache gibt es bislang keine Hinweise. In dem Holzanbau wurden überwiegend Fahrräder gelagert. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Blaufelden und Schrozberg mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 43 Mann.

Das könnte dich auch interessieren: