Wie die Polizei mitteilt, hielten sich am Samstag ein als Gartenzwerg verkleideter 34 Jahre alter Mann und ein 29-Jähriger im „Paulchen Panther“-Kostüm gegen 21 Uhr bei einer Gerabronner Faschingsveranstaltung auf. Dass sich „Paulchen Panther“ wiederholt mit der Freundin des „Gartenzwerges“ unterhielt, gefiel diesem offensichtlich nicht. Deshalb schlug der 34-Jährige dem 29-Jährigen ins Gesicht und fügte ihm eine Platzwunde zu. „Paulchen Panther“ musste ärztlich behandelt werden. Beide Männer standen zu dem Zeitpunkt der Tat unter Alkoholeinfluss. Dem 34-Jährigen droht nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

Das könnte dich auch interessieren: