Wie die Polizei mitteilt, hat ein Unbekannter am Dienstag gegen 6.15 Uhr einen Kinderwagen in Brand gesetzt, welcher in der Friedrich-Ebert-Straße in einem Hausflur abgestellt war. Der Kinderwagen wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Gefahr für die Hausbewohner des Hauses bestand nicht. Die Feuerwehr Crailsheim war mit sieben Fahrzeugen und 41 Einsatzkräften vor Ort. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.Erst am Morgen des 16. August hatten Unbekannte einen abgestellten Kinderwagen angezündet - in einem Treppenhaus in der nicht weit entfernten Johann-Sattler-Straße.

Das könnte dich auch interessieren:

Feuerwehreinsatz bei Rampf in Grafenberg Schwelbrand schnell gelöscht

Grafenberg