Crailsheim / pol Nach dem Raubüberfall in Crailsheim, bei dem auf eine Frau geschossen wurde, hat die Polizei einen 24-jährigen Mann verhaftet.

Wie wir berichtet haben, gab es am Montag, 1. April, einen bewaffneten Raubüberfall in der Straße „An den Hecken“ in Crailsheim. Ein Mann überfiel dort eine 42-jährige Frau in ihrem Haus und beraubte sie. Dabei schoss der Täter zweimal auf sein weibliches Opfer - mit einer Schreckschusspistole, wie die Polizei mittlerweile herausgefunden hat und mitteilt.

Nach umfangreichen Ermittlungen zu der Tat kam die Polizei einem 24-jährigen Mann auf die Spur. Der Tatverdächtige wurde festgenommen und befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Kriminalkommissariats Schwäbisch Hall dauern an.

Das könnte dich auch interessieren:

Bei einem Überfall in Ulm ist ein Mann schwer verletzt worden. Unbekannte griffen ihn auf seinem Nachhauseweg an.

Am Montagabend wurde ein Mann von Unbekannten mit einem Messer bedroht und ausgeraubt. Die Täter sind noch flüchtig.

Neuseeland hat nach dem rassistisch motivierten Anschlag auf zwei Moscheen in Christchurch mit der Verschärfung seiner Waffengesetze begonnen.