Satteldorf Betrunkener Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab

Satteldorf / POL 23.12.2018
Ein Autofahrer (19) verliert bei Satteldorf die Kontrolle über sein Fahrzeug. Bei ihm wird eine Atemalkoholkonzentration von mehr als 2,3 Promille festgestellt.

Ein 19-jähriger Autofahrer hat am Freitagnachmittag, gegen 14.50 Uhr, mit seinem Hyundai die K 2504 von Ellrichshausen in Richtung Satteldorf befahren. Weil er zu schnell unterwegs war und stark betrunken, kam er im dortigen Wald eingangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Das berichtet die Polizei. Nachdem der Wagen etwa 130 Meter in einem unbefestigten Straßengraben fuhr, kam er schlussendlich in einem Gestrüpp zum Stehen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik verbracht werden. Da bei ihm im Rahmen der Unfallaufnahme eine Atemalkoholkonzentration von mehr als 2,5 Promille festgestellt wurde, musste er zusätzlich eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Der Schaden am Fahrzeug beträgt 1000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel