Kirchberg 35 Leitpfosten herausgerissen

Kirchberg / pol 03.12.2018
Unbekannte haben am Wochenende zwischen Kirchberg und Lendsiedel für große Verwüstung gesorgt.

Wie die Polizei mitteilt, haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag zwischen Kirchberg und dem Kirchberger Stadtteil Lendsiedel 35 Leitpfosten und zwei Verkehrszeichen aus der Verankerung gerissen und in die angrenzenden Felder geworfen. Der Sachschaden wurde auf mehrere hundert Euro beziffert. Schlimmer als der Sachschaden war jedoch die Gefahr für Autofahrer bei Dunkelheit, die von der fehlenden Fahrbahnbegrenzung ausging. Glücklicherweise kam es es zu keinem Unfall. Hinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/480-222, entgegen.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel