Mundelsheim Während des Brandes reißt der Benzintank auf

Mundelsheim / BZ 07.03.2014
Auf der Autobahn 81 bei Mundelsheim ist am frühen Donnerstagmorgen ein Ford Focus vollständig ausgebrannt. Der 30-jährige Fahrer war gegen 5.50 Uhr in Richtung Heilbronn unterwegs, als nach einem Knall Rauch aus dem Motorraum drang.

Auf der Autobahn 81 bei Mundelsheim ist am frühen Donnerstagmorgen ein Ford Focus vollständig ausgebrannt. Der 30-jährige Fahrer war gegen 5.50 Uhr in Richtung Heilbronn unterwegs, als nach einem Knall Rauch aus dem Motorraum drang. Er konnte sein Fahrzeug auf dem Standstreifen sicher zum Stehen bringen und das Auto unverletzt verlassen. Beim Löschen sah sich die Feuerwehr Pleidelsheim mit erschwerten Bedingungen konfrontiert. Kurz bevor das Fahrzeug gelöscht war, riss der Benzintank auf und setzt den Vollbrand erneut in Gang. Das Löschwasser aus dem Tanklöschfahrzeug wurde komplett verbraucht. Deshalb musste das Großtanklöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Ludwigsburg zusätzlich kommen.

Für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten musste der Verkehr Richtung Heilbronn von der Polizei auf dem linken Fahrstreifen an der Brandstelle vorbeigeführt werden. Der Verkehr stockte auf etwa zwei Kilometern Länge. Gegen 6.45 Uhr war die Fahrbahn wieder frei.