Bietigheim-Bissingen /  Uhr
Wegen versuchter Vergewaltigung ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen Unbekannten, der am Montagabend, im Gewerbegebiet Pleidelsheimer Straße in Bietigheim eine 21-jährige Frau angegriffen hat.
Wegen versuchter Vergewaltigung ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen noch unbekannten Täter, der am Montagabend, gegen 19.35 Uhr, im Gewerbegebiet Pleidelsheimer Straße in Bietigheim eine 21-jährige Frau angegriffen hat. Ihren Angaben zufolge wollte sie ihr Auto vor einem dortigen Sportstudio parken, als sie am Rand des Gewerbegebiets einen Mann winken sah. Nachdem sie angehalten und ausgestiegen war, packte sie der Täter und zog sie in ein Gebüsch. Nach mehreren Schlägen versuchte der Unbekannte, die 21-Jährige zu entkleiden, so die Aussagen der Polizei. Dabei trat sie ihm in den Unterleib und konnte flüchten. Der Angreifer stieg in einen schwarzen Kleinwagen und fuhr davon.
Von dem Täter liegt der Polizei folgende Beschreibung vor:

- dunkle, kurze Haare
- Dreitagebart
- dunkler Teint
- sprach deutsch mit Akzent
- bekleidet mit grauem Kapuzenpulli und schwarzer Jogginghose

Personen, die zur fraglichen Zeit im Bereich des Gewerbegebiets verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Ludwigsburg, Telefon  (07141) 189, zu melden.