Ludwigsburg Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Ludwigsburg / bz 30.07.2018

Eine leicht verletzte Person und 10.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Schwieberdinger Straße im Einmündungsbereich zur Möglinger Straße am Samstagabend, gegen 23.30 Uhr. Ein 21-jähriger Fahrer eines Opels und ein 24-jähriger Fahrer eines Mercedes Benz befuhren hintereinander die Schwieberdinger Straße in Richtung Möglingen. Als die Lichtzeichenanlage zur Möglinger Straße auf "Gelb" umschaltete, bremste der 21-Jährige ab, um anzuhalten. Der 24-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr auf den Opel auf. Der Fahrer des Opels wurde hierbei leicht verletzt. Eine ärztliche Versorgung war nicht erforderlich. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel