Güglingen Unfallflucht von Zeugen beobachtet

Güglingen / 23.02.2015
Ein 18jähriger Fahranfänger ist mit seinem Nissan Micra in der Seestraße am Samsgag gegen einen Nissan Quashquai gestoßen und ist anschließend einfach davongefahren. Zeugen haben sich das Kennzeichen des 19 Jährigen notiert. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 4000 Euro
Auf eine Anzeige sowie führerscheinrechtlichen Konsequenzen muss ein 18-Jähriger einstellen, nachdem er sich am Samstag in Güglingen unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hatte. Nach bisherigen Erkenntnissender Polizei stieß der Fahranfänger mit seinem Nissan Micra gegen einen in der Seestraße geparkten Nissan Quashqai und verursachte so einen Schaden in Höhe von zirka 4000 Euro. Anstatt die Polizei zu verständigen, fuhr der 18-Jährige einfach weiter. Der Vorfall wurde jedoch von Zeugen beobachtet, die das Kennzeichen des Unfallverursachers notierten und dem 48-jährigen Besitzer des Quashqais mitteilten. Die verständigte Streife des Lauffener Polizeireviers konnte den mutmaßlichen Unfallverursacher schnell ausfindig machen. Er muss sich nun entsprechend verantworten.