Sachsenheim Unfallflucht nach Fahrzeugdiebstahl

Sachsenheim / bz 04.06.2018

Am Samstag kam es nach Polizeiangaben gegen 19.30 Uhr in Sachsenheim-Häfnerhaslach zu einer handgreiflichen Streitigkeit unter Bekannten, nach welcher einer der Kontrahenten den polnischen Pkw Opel Vectra des anderen entwendete und zusammen mit einer weiteren Person als Beifahrer alkoholisiert davon fuhr.

Durch Zeugen konnte im Verlauf der Fahrt beobachtet werden, dass der 35-jährige Beschuldigte die Strecke nach Sachsenheim-Ochsenbach offensichtlich alkoholbedingt in Schlangenlinien befuhr. Weiter kam es sowohl zu Gefährdungen des Gegenverkehrs, als auch zu Kollisionen mit dem Außenspiegel eines geparkten Pkw Peugeot in der Dorfstraße in Ochsenbach und zum Zusammenstoß mit einem Leitpfosten neben der Fahrbahn. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 50 Euro geschätzt. Der Fahrer fuhr jeweils einfach weiter und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Letztendlich hielt der Beschuldigte dann kurz vor dem Ortseingang Sachsenheim-Hohenhaslach an, wo er schließlich durch Streifen des Polizeireviers Vaihingen/Enz gestellt werden konnte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte eine erhebliche Alkoholbeeinflussung des Fahrers, weshalb schließlich eine Blutentnahme durchgeführt worden ist.

Des Weiteren konnte festgestellt werden, dass die Person nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Weitere Zeugen und Verkehrsteilnehmer, welche bei diesem Vorfall gefährdet worden sind, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Vaihingen/Enz unter Telefonnummer (07042) 9 41 12 00 zu melden. bz

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel