Steinheim Unfallflucht auf der A 81

19.02.2016
Ein Pkw Kombi-Fahrer wechselte am Donnerstag gegen 12.45 Uhr auf der Autobahn A 81 zwischen den Anschlusstellen Mundelsheim - Pleidelsheim den Fahrstreifen und übersah dabei vermutlich den VW einer 45Jährigen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wechselte die VW-Fahrerin den Fahrstreifen. Dort prallte ein BMW auf ihr Fahrzeug.
Vermutlich weil der bislang unbekannte Fahrer eines Pkw Kombi am Donnerstag gegen 12.45 Uhr die Fahrspur wechselte ohne auf den Verkehr zu achten, kam es zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidesheim zu einem Verkehrsunfall mit ungefähr 6.000 Euro Schaden. Zuvor war der mutmaßliche Unfallverursacher von dem Beschleunigungsstreifen auf die Autobahn Richtung Stuttgart eingefahren. Danach wechselte er auf den mittleren Fahrstreifen, wobei er wohl aus Unachtsamkeit den VW einer 45-Jährigen übersah. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wechselte die Autofahrerin auf die linke Spur. Ein dort heranfahrender 29 Jahre alter BMW-Fahrer konnte vermutlich nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen den VW. Der Unbekannte setzte seine Fahrt indes unbeirrt fort. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Tel. 0711/6869-0, bittet Zeugen sich zu melden.
Themen in diesem Artikel