Ludwigsburg Unfall durch Fahrbahnwechsel

BZ 06.03.2014
Ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 8.30 Uhr in der Verlängerung der Schwieberdinger Straße ereignete.

Ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch gegen 8.30 Uhr in der Verlängerung der Schwieberdinger Straße ereignete. Der 75-jährige Lenker eines Mercedes befuhr die Abbiegespur der Landesstraße 1140 kurz vor der Anschlussstelle Ludwigsburg-Süd in Fahrtrichtung Heilbronn. Ohne den Blinker zu setzen, wechselte er von der linken Fahrspur nach rechts und übersah dabei den neben ihm fahrenden Nissan, so dass die Wagen zusammenstießen. Der Nissan wurde auf einen Peugeot auf der rechten Fahrspur geschoben, drehte sich und kam an der Böschung am Fahrbanrand zum Stehen.