Unfall Unerlaubt abgebogen

Bietigheim-Bissingen / bz 02.01.2019

Wie die Polizei am Montag mitteilt, sind vier Leichtverletzte und Schaden in Höhe 24 000 Euro die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 19.50 Uhr.

Ein 22-jähriger Fahrer eines BMW fuhr auf der Schwarzwaldstraße in Bietigheim-Bissingen in Richtung Bahnhof Ellental. Auf Höhe der Forststraße bog er unerlaubt nach links ab und missachtete hierbei die Vorfahrt des entgegenkommenden Audi eines 18-Jährigen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei der Fahrer des BMW sowie dessen 16- und 20-jährige Mitfahrer und der Fahrer des Audis leicht verletzt wurden. Wie die Polizei weiter mitteilt, wurden durch herumfliegende Fahrzeugteile der Fiat einer 18-Jährigen leicht beschädigt. Die Fahrerin fuhr zum Unfallzeitpunkt hinter dem BMW.

Wie die Polizei weiter mitteilt, wurden die Verletzten zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus verbracht. Während der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich mehrmals kurzfristig voll gesperrt werden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel