Pleidelsheim Trickdieb kommt als Klempner

Pleidelsheim / . BZ 19.06.2015
Ein Trickdieb hat am Montag zwischen 14 und 15 Uhr eine Frau in ihrer Wohnung in der Goethestraße in Pleidelsheim bestohlen. Die Polizei berichtet, dass er vorgab wegen eines Wasserrohrbruchs die Wasserleitungen überprüfen zu müssen.

Ein Trickdieb hat am Montag zwischen 14 und 15 Uhr eine Frau in ihrer Wohnung in der Goethestraße in Pleidelsheim bestohlen. Die Polizei berichtet, dass er vorgab wegen eines Wasserrohrbruchs die Wasserleitungen überprüfen zu müssen. Sie ließ ihn in die Räume, wo er sich in alle Zimmer mit Wasseranschluss begab und die Dame um Unterstützung bat. Als sie abgelenkt war, entwendete er unbemerkt aus ihrer Geldbörse mehrere Hundert Euro. Der Mann ist laut Polizei 1,70 Meter groß, 20 bis 30 Jahre alt und hat dunkles lockiges Haar. Er trug einen Monteuranzug und sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Hinweise nimmt der Polizeiposten Freiberg unter Telefon (07141) 64 37 80 entgegen