Schwieberdingen Strohgäubahn: Zug entgleist

Schwieberdingen / BZ 15.06.2015
Ein Zug der Strohgäubahn ist am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr bei der Einfahrt in den Bahnhof Schwieberdingen entgleist. Dies geht aus einer Meldung aus dem Landratsamt hervor. Dabei wurde niemand verletzt, aber die Schienen-Infrastruktur sei beschädigt worden.

Ein Zug der Strohgäubahn ist am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr bei der Einfahrt in den Bahnhof Schwieberdingen entgleist. Dies geht aus einer Meldung aus dem Landratsamt hervor. Dabei wurde niemand verletzt, aber die Schienen-Infrastruktur sei beschädigt worden. Aus diesem Grund ist der Strohgäubahn-Verkehr eingestellt bis mindestens an diesem Montag, 15. Juni, bis Mitternacht. Die Reparatur des Schadens ist umgehend veranlasst worden. Für Montag versucht der Betreiber, die Württembergische Eisenbahngesellschaft (WEG), einen Ersatzverkehr einzurichten. Weil damit dennoch wahrscheinlich nicht alle Fahrgäste befördert werden können, wird den Fahrgästen empfohlen, nach Möglichkeit auf alternative Fahrmöglichkeiten auszuweichen, so das Landratsamt.