Kollision Sprinter kippt auf Fahrbahn

Gemmrigheim / bz 25.06.2018

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 27 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen gegen 6.45 Uhr auf der Kreisstraße 1625. Vermutlich, weil ein 68-jähriger Ford-Fahrer die Vorfahrt eines mit zwei Männern im Alter von 23 und 47 Jahren besetzten Sprinters missachtete, kam es zur Kollision, sodass der Sprinter auf die Gegenfahrbahn geriet. Das teilt die Polizei mit.

Auf der Gegenfahrbahn touchierte er einen Lkw, der von einem 52-Jährigen gelenkt wurde. In der Folge kippte der Sprinter auf die Fahrbahn und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Beide Insassen des Sprinters wurden leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Sowohl der Ford, als auch der Sprinter waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. bz

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel