Vandalismus Sachbeschädigung

Ludwigsburg / bz 22.08.2018

Eine Gruppe von wohl vier jungen Erwachsenen beschädigte am Dienstagabend, 21. August, vermutlich eine Glasscheibe am Zugang zur Akademiehofgarage. Der angerichtete Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Aufmerksame Zeugen verständigten die Polizei, nachdem sie kurz nach 19.30 Uhr ein lautes Knallgeräusch am Zugang zum Parkhaus vernahmen. Später stellte sich heraus, dass dort eine Glasscheibe zerborsten war. Vier junge Leute sollen gegenüber gesessen sein und sich anschließend in Richtung Alleenstraße entfernt haben. Beim Eintreffen der Polizisten konnten die Zeugen noch einen der Verdächtigen auf dem Akademiehof ausmachen. Es handelte sich um einen 20-Jährigen, der vorläufig festgenommen und nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen des Platzes verwiesen wurde. Weitere Zeugen nahmen kurze Zeit später einen 21-Jährigen wahr, der ebenfalls zu dem verdächtigen Quartett gehört haben soll. Die Beamten nahmen sich auch seiner an und er musste schließlich gehen. Die Ermittlungen dauern an. Das Polizeirevier Ludwigsburg, Telefon (07141) 18 53 53, bittet weitere Zeugen, die Hinweise zu den Vandalen geben können, sich zu melden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel